Kategorie-Archiv: News

Kunden-Projekt: Neue Heizungsanlage mit hoher Wirtschaftlichkeit

Unser Kunde Herr Angel freut sich über eine neue Heizungsanlage!

ESR-BOLENDER wurde mit der Installation einer neuen Heizungsanlage bei einem Kunden aus Bad Kreuznach-Winzenheim beauftragt. Bei der von uns installierten Neuanlage handelt es sich um eine besonders wirtschaftliche Heizungsanlage von Buderus mit Speicher, Regelgerät und einem ungeregelten und einem geregeltem Heizkreis. Der ungeregelte Heizkreis ist für den Heizkörperheizkreis und der geregelte Heizkreis für die Fußbodenheizung.

Auf die neue Anlage hat unser Kunde 5 Jahre volle Garantie von Buderus. Dies erfordert lediglich eine jährliche Wartung durch einen Buderus Systempartner.

Sie interessieren sich auch für eine neue Heizungsanlage? – Lassen Sie sich von uns ganz unverbindlich beraten!
ESR-BOLENDER bietet Ihnen Handwerksqualität aus der Region zum fairen Preis.

 

Beim Modernisieren Fördergelder nutzen!

Hohe Fördergelder für Ihr neues Heizsystem

Nach wie vor werden energiesparendes Bauen und Sanieren sowie der Einsatz von erneuerbaren und umweltschonenden Energien vom Staat massiv gefördert. Die Investition in Ihre Heizungsanlage zahlt sich also gleich mehrfach aus: Sie profitieren von geringeren Energiekosten und mehr Komfort, steigern den Wert Ihrer Immobilie und entlasten die Umwelt. Ein weiterer Vorteil: Sie müssen die Optimierung oder Modernisierung Ihrer Heizungsanlage nicht allein stemmen. Der Staat belohnt Ihr Engagement mit attraktiven Zuwendungen.

Im welchem Umfang der Staat Ihr Sanierungsvorhaben unterstützt, hängt von drei wesentlichen Faktoren ab:

  •     Art und Umfang der Maßnahmen
  •     Rechtzeitige Beantragung der Fördermittel
  •     Standort und Alter der Immobilie bzw. der Heizungsanlage

Grundsätzlich gilt: Je umweltfreundlicher und effizienter Ihre Heizung nach der Modernisierung ist, desto attraktiver fällt die finanzielle Unterstützung aus. Wichtig ist dabei, den Antrag frühzeitig noch vor Beginn des Vorhabens einzureichen. Sie sollten sich also frühzeitig informieren und beraten lassen.

Gerne beraten wir Sie umfassend und kompetent  zum Thema Fördergelder! 

Jetzt an die Heizungswartung denken!

Wartung spart Heizkosten und verlängert die Lebensdauer Ihrer Heizung.

Gerade im herannahenden Winter sind die Effizienz und die Zuverlässigkeit Ihrer Heizungsanlage  von großer Bedeutung. Eine regelmäßige Inspektion stellt sicher, dass Ihre Heizung nicht mehr Brennstoff verbraucht als erforderlich. Außerdem reduziert eine Wartung die Ausfallgefahr und erhöht zugleich die Lebensdauer.

Unser Servicetechniker überprüft alle Systemkomponenten fachgerecht auf Verunreinigungen oder Verschleiß. Dazu zählt auch die Kontrolle der sicherheitsrelevanten und der regeltechnischen Funktionen. Nach der Inspektion arbeitet die Heizung wieder garantiert umweltschonend un

d effizient und ist für die anstehenden Aufgaben in den kalten Herbst- und Wintermonaten bestens gerüstet.

Wir beraten Sie gerne zum Thema Heizungswartung und sichern Ihnen schon heute einen zuverlässigen Kundendienst zu!

Übrigens: Kennen Sie schon unseren 10-Jahre-Heizungsschutzbrief?

Heizungswartung spart Energiekosten!

(Abbildung Viessmann Werke)

Zwei neue Auszubildende beginnen bei uns ihren Berufsweg!

Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden ganz herzlich in unserem Team.

Zum Ausbildungsstart 2018 dürfen wir bei ESR-BOLENDER zwei neue Auszubildende begrüßen:
Raphael Jürgens und Artis Rasmanis verstärken ab sofort unser Team.

Beide absolvieren bei uns eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen und wünschen den beiden Berufseinsteigern einen guten Start und ganz viel Spaß & Erfolg!

Die Wärmepumpe – eine clevere Entscheidung!

Die Wärmepumpe – das beliebteste Heizsystem im Neubau!

Rund 43% der Bauherren entschieden sich nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2017 beim Neubau von Wohngebäuden für die Wärmepumpen-Heiztechnik und verwiesen damit Gas als Energieträger auf den 2. Platz.
Kein Wunder: Schließlich steht die Wärmepumpe für eine moderne, effektive, clevere und umweltschonende Heiztechnik!

Infos zum Thema Wärmepumpe

Lassen Sie sich von uns beraten! – Wir bieten Ihnen Handwerksqualität aus der Region zum fairen Preis.

(Bild: Viessmann)

Unser Team braucht Verstärkung!

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin Verstärkung für unser Team!

Gestalten Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und werden Sie Teil unseres großartigen ESR-BOLENDER Teams: Wir bieten attraktive Konditionen, ein tolles Betriebsklima und viel Freiraum für Ihr Talent und Ihre Persönlichkeit!

Mehr Details zum Stellenprofil finden Sie hier.

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail an: norbert.ruths@esr-bolender.de

Jetzt Fördergelder nutzen: Bis zu 5.000 € Zuschuss für Ihr Bad

Die Zuschuss-Fördertöpfe der KfW für den Bereich »Barrierenreduzierung« sind endlich wieder aufgefüllt worden!

Seit August 2018 gibt es für private Eigentümer und Mieter von Ein- und Zweifamilienhäusern und Wohnungen wieder Fördergelder für barrierereduzierte Bäder als echte Zuschussförderung.

(Bild: Duravit)

Gefördert werden im so genannte »Förderbaustein 5 Sanitär« des KfW-Programms 455:

  • Änderung der Raum­aufteilung des Bades
  • Schaffung boden­gleicher Dusch­plätze einschließlich Dusch­(-klapp)sitze
  • Modernisierung von Sanitär­objekten (WC, Bidets, Wasch­becken und Bade­wannen einschließlich mobiler Lift­systeme)
  • Einbau oder Erweiterung von baugebundenen Altersgerechten Assistenz­systemen (z. B. für Heizung- und Klima­technik)
  • Umgestaltung der Raum­aufteilung und Schwellen­abbau zum Beispiel auch die Verbreiterung von Tür­durch­gängen

Wichtig zu wissen: Die programmgemäße Durchführung des Vorhabens muss spätestens 36 Monate nach Erhalt der Zusage über die Zahlung eines Zuschusses erfolgen. Nach Bauabschluss bestätigen wir als beauftragter Fachbetrieb im Verwendungsnachweis die Einhaltung der Anforderung des Merkblatts und der Mindestanforderungen.
Bitte beachten Sie: Es werden nur Vorhaben gefördert, die bei Antrag­stellung noch nicht begonnen wurden.

Wir empfehlen Ihnen eine möglichst rasche Antragstellung: Die Töpfe für das KfW-Förderprogramm 455 (Zuschussvariante) sind bestimmt – wie 2016 und 2017 geschehen – schnell wieder ausgeschöpft!

Weitere Infos zum Förder-Programm erhalten Sie auf der Webseite der kfW.

Neues Projekt: KITA der Lebenshilfe Bad Kreuznach

Wir freuen uns sehr über ein tolles Projekt!

ESR-BOLENDER wurde für die neue integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe in Bad Kreuznach mit der Heizungsanlage und den Sanitärinstallationen beauftragt. Die integrative KITA, die Ende 2018 bezogen werden soll, wird für insgesamt 64 Mädchen und Jungen gebaut. Bis zu 36 der Plätze sind für Kinder mit Beeinträchtigungen reserviert.

Wir suchen Auszubildende für unser Team!

Eine Ausbildung mit Zukunft: Unsere Ausbildungsangebote zum 1. August 2019.

Die ESR-BOLENDER Haustechnik GmbH bietet Auszubildenden eine zukunftsorientierte, strukturierte und breit gefächerte Ausbildung mit sehr guten Übernahme- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Nutze die Chance, deine Fähigkeiten in ein großartiges Team einzubringen. – Werde Teil unseres Teams!

Ausbildung mit Zukunft bei ESR-BOLENDER

Mehr Informationen zu unseren Ausbildungsangeboten.

Interessiert? – Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung! -> KONTAKT

Heizung modernisieren und dabei sparen

Warum noch warten? – Nutzen Sie jetzt die Austauschpflicht für Heizkessel zum Sparen!

Heizkessel, die älter als 30 Jahre sind müssen laut Energieeinsparverordnung (EnEV) ausgetauscht werden. – Aber: Meist lohnt sich das schon vorher!

Denn mit einer Modernisierung Ihrer Heizung können Sie JETZT schon ordentlich Energiekosten sparen: Eine Erneuerung bringt in den meisten Fällen ein attraktives Einsparpotential bei den Heizkosten!

Also warum noch warten? – Lassen Sie sich von uns ganz unverbindlich beraten!

Wir bieten Ihnen Handwerksqualität aus der Region zum fairen Preis.