Wärmepumpe

Wärmepumpe

Heiztechnik der Zukunft

Die Wärmepumpe gilt als Heizungstechnik der Zukunft und zählt zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien der Energiewende. Ihr großer Vorteil: Sie erzeugt Wärme hocheffizient und klimafreundlich, indem sie die in der Umgebung frei verfügbare und erneuerbare Energie aus der Umwelt nutzt. 

Damit schont sie das Klima und macht weitestgehend unabhängig von fossilen Brennstoffen. Um die kostenlose Umweltwärme nutzbar zu machen, benötigt die Wärmepumpe lediglich einen kleinen Anteil Strom. Wird hierfür Ökostrom oder eigener Solarstrom verwendet, heizt die Wärmepumpe sogar völlig klimaneutral.

Fachkundige Planung und Ausführung vom zertifizierten Fachbetrieb für Wärmepumpen

Das Gütesiegel »FACHBETRIEB WÄRMEPUMPE« vom Bundesverband Wärmepumpe e.V. bescheinigt unsere Expertise im Wärmepumpenhandwerk. Als unser Kunde profitieren Sie von unseren hohen Qualitätsstandards auf allen Leistungsebenen. 

Mehr Wärme weniger Energiekosten

Die Eureka-Luftwärmepumpe von Lambda vereint die günstigen Anschaffungskosten einer Luftwärmepumpe mit den niedrigen Betriebskosten einer hocheffizienten Erdreichwärmepumpe. Trotz seiner Leistungsstärke zählt das formschöne Gerät zu den leisesten am Markt. Und die Nutzung zur aktiven Kühlung ist serienmäßig integriert. Aufgrund ihrer hohen Vorlauftemperaturen bis 70°C ist sie auch für den Einsatz in Bestandsgebäuden optimal geeignet.

Die Vorteile der Wärmepumpe im Überblick:

  • klimafreundlich Heizen mit Umweltenergie
  • hohe Effizienz bei geringen Betriebskosten
  • attraktive staatliche Förderung
  • vielseitige Nutzung durch Kühlfunktion
  • unabhängig von fossilen Brennstoffen
  • einsetzbar bei Neubau und Sanierung
  • verschleißarm und nahezu wartungsfrei
  • nachhaltige Wertsteigerung der Immobilie

So funktioniert eine Wärmepumpe:

Die Wärmepumpe arbeitet vom Prinzip her wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt: Sie zieht Energie aus der Umwelt – je nach Variante aus der Umgebungsluft, dem Erdreich oder dem Grundwasser – und macht die dadurch gewonnene Wärme nutzbar.

Im Inneren der Wärmepumpe läuft ein geschlossener Kreislaufprozess, bei dem ein Kältemittel durch Verdampfen und Kondensieren Wärme aufnimmt und abgibt. Ein Verdichter bringt das Kältemittel auf ein höheres Temperaturniveau, um die gewonnene Wärmeenergie zum Heizen und für Warmwasser nutzen zu können.

Funktionsweise einer Wärmepumpe

Video abspielen

Quelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.

Klimafreundlich heizen mit Fördergeld

Wer auf die Wärmepumpe setzt, wird vom Staat beim Heizungstausch mit attraktivem Fördergeld in Höhe von bis zu 70% belohnt. Auf unserer Fördermittel-Seite finden Sie alle aktuellen Details zu den Rahmenbedingungen und Fördervoraussetzungen für Wärmepumpen. 

Fördergeld für Klimaanlagen nutzen und sparen

Natürliches Kältemittel R290

Für die Funktion der Wärmepumpe ist das Kältemittel von großer Bedeutung. Das natürliche Kältemittel R290 (Propan) ist besonders energieeffizient und gilt als umweltfreundlicher als synthetische Kältemittel. Gut zu wissen: Für Wärmepumpen, die natürliches Kältemittel einsetzen, gibt es einen Effizienz-Bonus von fünf Prozent bei der staatlichen Förderung.

Eignung auch im Altbau

Die Praxis zeigt, dass Wärmepumpen mit Hilfe fachmännischer Planung und Expertise auch in Bestandsgebäuden ohne Fußbodenheizung und ohne vorherige Sanierung effizient betrieben werden können und die benötigte Wärme liefern. Im Zweifelsfall kann die Effizienz einer Wärmepumpe oft durch relativ kostengünstige Maßnahmen positiv beeinflusst werden. 

Wärmepumpe auch zum Kühlen

Reversible Wärmepumpen können im Sommer auch zur Kühlung von Wohnräumen eingesetzt werden. Statt wie im Heizbetrieb der Umwelt Wärme zu entziehen und an das Gebäude abzugeben, wird dann die Raumwärme aufgenommen und nach außen abgeführt.

Die Wärmepumpen von Lambda sind flüsterleise

Schalloptimiert und flüsterleise

Moderne Luftwärmepumpen neuester Technologie sind hervorragend schalloptimiert und arbeiten aufgrund ihrer Bauweise und Dimensionierung sowie geringer Schallemissionen nahezu flüsterleise. 

»Mit ESR-BOLENDER haben wir einen absolut fachkundigen Betrieb zum Einbau unserer Wärmepumpe gefunden. Die kundenorientierte Beratung, die optimale Organisation sowie die termingerechte und professionelle Durchführung haben uns mehr als überzeugt.«

– Kundenreferenz Familie Hansen

Unsere Expertise für Ihre Wärmepumpe

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und Expertise als qualifizierter und zertifizierter Fachbetrieb für Wärmepumpen.

Wir beraten Sie kompetent zu allen wichtigen Details und sichern Ihnen schon heute eine erstklassige Planung und zuverlässige Installation Ihrer neuen Wärmepumpe zu.

Fon: 06704 – 2626