Archiv der Kategorie: Team

Wir freuen uns über Verstärkung im Team!

Mit großer Freude begrüßen wir 6 neue Mitarbeiter in unserem Team und heißen sie ganz herzlich bei ESR-BOLENDER willkommen!

Zum einen freuen wir uns sehr über die Verstärkung durch unsere neue Team-Kollegin Margit Palm, die uns als kaufmännische Angestellte im Büro tatkräftig unterstützt.

Außerdem dürfen wir zum Ausbildungsbeginn 2022 fünf neue Auszubildende bei uns willkommen heißen:

Thimo Heinrich absolviert bei uns den betrieblichen Teil des ausbildungsintegrierten Bachelorstudienganges »Ingenieur für Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik« in Kooperation mit der Fachhochschule Bingen.

Dominic Willig, Sinan Sagir, Ibrahim Ahmo und Asim Sagir absolvieren bei uns ihre Ausbildung zum »Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik«.

Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Team-Kollegen und wünschen ihnen allen einen guten Start, viel Erfolg und viel Spaß!

Sport-Sponsoring im Kanu-Slalom: Spitzen-Erfolge bei der EM 2022!

ESR-BOLENDER gratuliert den erfolgreichen Slalom-Kanuten Joshua Dietz und Enrico Dietz ganz herzlich zu ihren hervorragenden Leistungen bei der Junioren/U23 Europameisterschaft 2022 in Tschechien. 

Ziemlich genau einen Monat nach der Weltmeisterschaft im italienischen Ivrea gingen die beiden Kanu-Brüder Joshua und Enrico Dietz vom 12. bis 14.08.2022 im tschechischen Budweis für die EM der Junioren und U-23 an den Start. Die Ergebnisse können sich wahrlich sehen lassen!

Joshua Dietz holte mit der BRONZE-MEDAILLE seine erste internationale Einzelmedaille! Wir sind beeindruckt: Eine Medaille bei einem so großen internationalen Sport-Event zu holen, ist für einen Athleten eine ganz besondere Leistung. Sein Erfolg bestätigt, dass Joshua, so wie es sich schon vor fünf Wochen bei der WM in Italien angedeutet hat, international zu Top-Leistungen fähig ist und sein Ziel, in der U23 die internationale Spitze zu erreichen, geschafft hat!

Joshua Dietz erzielt die Bronze-Medaille bei der Kanu-Slalom EM der Junioren 2022. (Bild © Steffen Dietz)

Und auch sein Bruder Enrico Dietz glänzte mit seinen Ergebnissen: Er erreichte in seiner nun zehnjährigen Sportkarriere das Finale der EM und belegte dort Platz 10. Und auch die SILBER-MEDAILLE, die er im Team holen konnte, ist ein Spitzen-Erfolg – zumal er als Mittelfahrer die größte Aufgabe zu bewältigen hatte!

Enrico Dietz erreicht im Team die Silber-Medaille bei der Kanu-Slalom EM 2022. (Bild © Steffen Dietz)

Wir freuen uns sehr, so erfolgreiche Athleten unterstützen zu dürfen!

ESR-BOLENDER freut sich riesig und ist stolz, dass wir mit unserer SPORT-SPONSORING-PARTNERSCHAFT zur Unterstützung der beiden erfolgreichen »KANUSLALOM-BRÜDER« aus Langenlonsheim einen kleinen Beitrag zu diesen tollen internationalen Erfolgen leisten können. Wir wünschen Joshua und Enrico weiterhin ganz viele Erfolge mit ihrem tollen Sport!

Galerie-Bilder:
© Philipp Reichenbach Deutscher Kanuverband

Sport-Sponsoring im Kanu-Slalom: Nach der WM ist vor der EM!

ESR-BOLENDER gratuliert ganz herzlich den beiden erfolgreichen Slalom-Kanuten Joshua Dietz und Enrico Dietz aus Langenlonsheim zu ihrer Platzierung bei der gerade im norditalienischen Ivrea zu Ende gegangenen Junioren- und U23-Weltmeisterschaft.

Für Enrico Dietz hielt die Weltmeisterschaft ein ganz besonderes Highlight parat: Er durfte als U18 gemeinsam mit seinem fünf Jahre älteren Bruder Joshua in einem Rennen und in einer Mannschaft an den Start gehen.

Gerne unterstützen wir die beiden erfolgreichen Brüder seit einigen Jahren und stellen ihnen auch in der Saison 2022 wieder Mittel zur Verfügung, damit sie im Kanusport weiterhin so erfolgreich und konkurrenzfähig bleiben können.

Für die kommende EM in Budweis vom 12.- 14.08.2022 drücken wird den beiden Slalom-Kanuten ganz fest alle Daumen und wünschen ihnen ganz viel Erfolg!

Diese erfolgreiche Kanuausbildung verdient unsere Unterstützung!

Die beachtliche erfolgreiche sportliche Entwicklung der beiden »Kanu-Slalom-Brüder« Joshua und Enrico Dietz unterstützt die ESR-BOLENDER GmbH gerne mit einer verlässlichen Partnerschaft als Sport-Sponsor aus der Region. 

 

Bildmaterial:
© Familie Dietz aus Langenlonsheim
© Philipp Reichenbach Deutscher Kanuverband

Wir suchen für 2023 noch AZUBIS (m/w/d)!

GESTALTE MIT UNS DEINE ZUKUNFT!

Hast Du Lust auf eine coole Ausbildung in einer innovativen Wachstumsbranche? Dann starte jetzt mit uns durch und komm zu uns als AZUBI für die Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik (m/w/d) in unser tolles Team!

Wir bieten Dir einen zukunftsorientierten Ausbildungsplatz mit sehr guten Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Dazu profitierst Du während Deiner gesamten Ausbildung von unserer geballten Expertise und erhältst optimale Unterstützung auf fachlicher und menschlicher Ebene.

Bewirb Dich jetzt ganz unkompliziert und easy. – Wir sind neugierig auf Dich!!!

Mehr Informationen zu unseren Ausbildungsangeboten.

Direkt per Kontaktformular bewerben: -> KONTAKT

 

ESR-BOLENDER unterstützt Slalomkanuten aus der Region

Zwei Goldmedaillen und eine Bronzemedaille bei olympischen Spielen, mehrere Weltmeister- und Europameistertitel und zahlreiche Deutsche Meistertitel: Die Bilanz der Bad Kreuznach Slalomkanuten ist seit Jahren sensationell. Aus gutem Grund unterstützt daher ESR-BOLENDER auch in der Saison 2022 die erfolgreichen Kanuten Joshua und Enrico Dietz aus Langenlonsheim und stellt den beiden Brüdern Mittel zur Verfügung, damit sie konkurrenzfähig bleiben können und die Region weiter mit dem Kanusport in die Welt getragen wird.

Die Brüder Joshua und Enrico Dietz: Über 11 Jahre erfolgreiche Kanuausbildung

Im Sommer 2011 stiegen die beiden Brüder erstmalig ins Kanu – Joshua mit 11 und Enrico sogar mit 6 Jahren. Die Liebe zum Wasser wurde für sie zur Leidenschaft: Sechs Tage die Woche, drei bis sechs Stunden am Tag, Sommer und Winter steht Sport ganz oben auf der Agenda. Neben Schule und Studium konzentrieren sich die Sportler des RKV Bad Kreuznach auf ihre Ziele im Kanusport: die Nachwuchs-Nationalmannschaft sowie nationale und internationale Wettkämpfe. Eine so lange und intensive sportliche Ausbildung mit allen Höhen und Tiefen braucht Unterstützung und eine verlässlichen Partnerschaft, die ESR-BOLENDER gerne übernimmt.

Joshua Dietz (21) hat sich gerade wieder zum dritten Mal  für das deutsche U23-Nationalteam qualifiziert und bestreitet so auch 2022 die WM der Nachwuchsfahrer im italienischen Ivrea, wo er bereits 2018 eine WM-Bronzemedaille in der Mannschaft erzielen konnte. Die Europameisterschaft in 2021 beendete er mit einem respektablen 12. Rang. Er trainiert als Bundeskader-Athlet seit 2019 am Bundesleistungszentrum Augsburg unter Olympiamedaillengewinner André Ehrenberg.

Wie schon sein Bruder ist auch Enrico Dietz (16) bereits mehrfacher Rheinland-Pfalz Meister, Deutscher Schülermeister 2019, Deutscher Jugendvizemeister 2020, Deutscher Jugendmeister 2021 und Deutschland-Cup Gewinner 2021. Sein großes Ziel ist die Junioren-Nationalmannschaft und damit die WM- und EM-Teilnahme. Und natürlich träumen die Brüder von Olympia! Als erstes Ersatzboot besteht für ihn die Hoffnung, bei der EM 2022 in Budweis zu starten. Und das in Enricos ersten Junioren-Saison – wieder mit Unterstützung von ESR-BOLENDER.

ESR-BOLENDER steht für eine verlässliche Partnerschaft.

Spitzensport wird auch im Nachwuchsbereich am Erfolg gemessen. Und der Erfolg hängt an vielen Faktoren, nicht zuletzt an der Sportausstattung und am Sponsoring. „Wir haben ein Blick für eine nachhaltige Entwicklung und definieren uns über die Qualität unserer Arbeit. Das ist für mich der Erfolgsgarant unseres Unternehmens und das trage ich auch gerne in die Partnerschaft für die beiden toughen Jungs. Sie zeigen mir und dem ganzen Team, dass voller Einsatz und Leidenschaft gepaart mit Spaß zu einem erfolgreichen Handeln führt.“, so unser Inhaber und Geschäftsführer Norbert Ruths zur Förderung der erfolgreichen Slalomkanuten durch ESR-BOLENDER.

Norbert Ruths wünscht sich, dass die beiden jungen Männer weiter an ihre Erfolge anknüpfen können und damit auch für das Team ESR-BOLENDER fahren. „Wir brauchen in unserer Gesellschaft solche engagierten jungen Menschen. ESR-BOLENDER steht nicht nur als Unternehmen für moderne Gebäudetechnik in der Region, sondern ist auch dem gesellschaftlichen Leben und hier dem Spitzensport zur Seite!“, so sein Credo.

Weitere Details und Fotos zu unserem KANUSPORT-SPONSORING 2022 finden Sie hier in der »ESR-BOLENDER SPONSORING-ZEITUNG« der Familie Dietz.

Bildmaterial: © Familie Dietz aus Langenlonsheim

Wir freuen uns über drei neue Auszubildende im Team!

Wir freuen uns über unsere neuen Auszubildenden und heißen sie ganz herzlich bei ESR-BOLENDER willkommen.

Zum Ausbildungsstart 2021 dürfen wir drei neue Auszubildende bei uns begrüßen: Ahmad Amin, Dennis Otto und Yunus-Emre Pasli verstärken ab sofort unser Team.

Alle drei absolvieren bei uns eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen und wünschen ihnen alles Gute für ihren Berufseinstieg, einen guten Start und ganz viel Spaß und Erfolg!

Lust auf Veränderung? – Wir wüssten da etwas!

Monteure für den Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärbereich (m/w/d) gesucht!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir dringend mehrere Monteure SHK (m/w/d).

Sie wünschen sich eine berufliche Veränderung, ein neues Aufgabengebiet oder einen Arbeitgeber, der Ihre Qualitäten und Erfahrungen zu schätzen weiß? – Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

 

Ihr Profil: Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik, Berufserfahrung und ein Führerschein.

Unser Angebot: Ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in einem tollen, familiären Team und hervorragende Arbeitsbedingungen.

Also, worauf noch warten? – Kommen Sie zu uns  ESR-BOLENDER Team! Wir freuen uns auf Sie!!!

Bewerben ohne Anschreiben!
Rufen Sie ganz einfach unseren Chef Norbert Ruths auf dem Handy unter ‭0151 14 208 888‬ an.
Oder schreiben Sie uns ganz unkompliziert eine  E-Mail an: info@esr-bolender.de.

Mehr Infos zum Stellenprofil finden Sie hier.

Wir freuen uns schon darauf, Sie als Monteur bei uns im Team zu begrüßen!

Wir freuen uns über drei neue Mitarbeiter in unserem Team.

Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiter Housin Haji, Erich Kairbekow und Philipp Gruber und heißen sie herzlich willkommen!

Die Ausbildung von qualifizierten Mitarbeitern ist für uns ein wichtiger Teil einer verantwortungsbewussten und langfristig ausgerichtete Unternehmensführung. Zum Ausbildungsbeginn 2020 dürfen wir drei neue Mitarbeiter bei ESR-BOLENDER begrüßen, die ab sofort unser Team verstärken.

Philipp Gruber absolviert bei uns den betrieblichen Teil des ausbildungsintegrierten Bachelorstudienganges »Ingenieur für Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik« in Kooperation mit der Fachhochschule Bingen.

Housin Haji und Erich Kairbekow absolvieren beide eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bei uns.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Team-Kollegen und wünschen Ihnen für ihren Berufseinstieg einen guten Start, viel Erfolg und ganz viel Spaß!

Jubiläum: Seit 30 Jahren bei ESR-BOLENDER Haustechnik

Kaum zu glauben, aber wahr: Am 01. August 2020 feierten unsere Team-Kollegen Simone Spang und Markus Altenhofen ihr 30-jähriges Firmenjübiläum!

Unser Geschäftsführer Norbert Ruths gratuliert den beiden Jubilaren ganz herzlich und bedankt sich – auch im Namen der gesamten Belegschaft – für ihre langjährige Treue, ihr großes Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz für das Unternehmen!

 

Simone Spang begann ihren beruflichen Werdegang 1988 als Auszubildende im Ausbildungsberuf »Berufskauffrau im Handwerk«. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung arbeitete sie bis 2000 in diesem Beruf. Nach einem Arbeitgeberwechsel, nahm sie im Jahr 2002 ihre Tätigkeit bei ESR-BOLENDER wieder auf. – Heute ist Simone Spang, seit 2019 mit übertragener Prokura, für alle Tätigkeiten im kaufmännischen Bereich zuständig. Dazu zählen u.a. Kundenbetreuung, Angebotsabgabe, Auftragsbearbeitung, Rechnungsstellung und Terminkoordination. Dazu unterstützt sie unseren Geschäftsführer Norbert Ruths bei der Bewältigung seiner umfangreichen Aufgaben. Wir schätzen Simone Spang für ihr Engagement, ihre freundliche und verbindliche Art ebenso wie für ihre Zuverlässigkeit und ihre absolute Loyalität zum Unternehmen.

Markus Altenhofen war als gelernter Heizung/Sanitär-Monteur seit 1989 bei der Firma BOLENDER beschäftigt. Mit der Übernahme der Firma durch ESR-Haustechnik wurde auch das Arbeitsverhältnis von Herrn Altenhofen übernommen. Nach einem Arbeitgeberwechsel im Jahr 2004 nahm er im Jahr 2005 seine Beschäftigung bei der Firma ESR-BOLENDER wieder auf. – Heute arbeitet Markus Altenhofen mit viel Engagement, großem Sachverstand und absoluter Zuverlässigkeit in seinem Arbeitsbereich als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer für unseren Betreib und steht seinen Team-Kollegen und -Kolleginnen zu jeder Zeit aufmerksam und hilfsbereit mit Rat und Tat zur Seite.

Wir begrüßen herzlich Herrn Andreas Kölzer

Wir freuen uns sehr über eine Team-Verstärkung!

Wir freuen uns sehr, einen neuen Mitarbeiter bei uns begrüßen zu dürfen: Herr Andreas Kölzer verstärkt ab sofort als Meister Zentralheizungs- und Lüftungsbau tatkräftig unser ESR-BOLENDER Team.

Wir wünschen Herrn Kölzer einen guten Start und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!