Kategorie-Archiv: Aktuell

Heizungsmodernisierung für mehr Effizienz und geringere Kosten

Heizung erneuern – Geld sparen – Umwelt schonen

Ist die Heizung Ihres Eigenheims in die Jahre gekommen? Dann ist es höchste Zeit zum Handeln!

Veraltete Heizungsanlagen bergen ein hohes Potential für eine höhere Effizienz und geringere Kosten beim Heizen. Doch ein Heizungswechsel ist nicht immer einfach. Der Grund: Das Angebot am Markt ist extrem unübersichtlich und jedes Heizsystem bietet individuelle Vor- und Nachteile. Deshalb ist es umso wichtiger, einen kompetenten Partner an seiner Seite zu haben, der einen fachgerecht und seriös über individuelle Möglichkeiten, neue Techniken und moderne Energieeinsparungsmaßnahmen berät.

Gut zu wissen: Mit einer energieffizienten modernen Heizung schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Attraktive Fördermittel und niedrige Zinsen machen die Investition in eine Heizungsmodernisierung zudem äußerst lukrativ und schnell rentabel. Und: Sie genießen Sie den Komfort einer Neuanlanlage!

(Bild © Buderus)

Wenn Sie Ihre Heizung erneuern möchten und über eine neue Heizungstechnik nachdenken, liegen Sie bei uns genau richtig: Wir helfen Ihnen dabei, die für Ihre Wünsche und Anforderungen optimale Heizungsanlage zu finden und begleiten Sie bei allen Schritten – von der Beratung über die Planung bis zur fachgerechten Installation – kompetent und zuverlässig.

Natürlich betreuen wir Sie auch im Anschluß: Wir kümmern uns um die regelmäßige Wartung Ihrer Anlage, um Ihnen auf lange Zeit eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. – Unser Heizungsschutzbrief bietet Ihnen als Wartungsvertrag sogar 10 Jahre garantierten Schutz und Sicherheit für Ihre Heizung

Wir freuen uns darauf, Sie mit unserer Expertise und unserer Service-Qualität begeistern zu dürfen! KONTAKT

Designheizkörper als Stilmittel fürs moderne Bad

Moderne Badheizkörper sorgen für eine stilvolle Badezimmer-Gestaltung

Von einem modernen Badheizkörper erwarten die meisten unserer Kunden wohlige Wärme und gleichzeitig praktischen Nutzen. Doch heutzutage gibt es auch ganz besondere Design-Modelle, die so gestaltet sind, dass sie das Badezimmer als Stilmittel prägen können und interessante optische Akzente setzen. – So können Sie Ihr Bad ohne großen Aufwand zusätzlich aufwerten!

Die große Bandbreite unterschiedlichster Ausführungen lässt keine Wünsche offen und ermöglicht die Auswahl eines passenden Objektes für jeden persönlichen Geschmack und Anspruch.

Bild © Kermi

Ob mit praktischen Aussparungen für das Trocknen der Handtücher, glatt aber mit extra Handtuchhalter oder extravagant mit Zierblenden. Badheizkörper gibt es in nahezu jeder Größe, Form und Farbe. Hochwertig verarbeitet und als Hingucker geeignet, bieten Badheizkörper Wärmekomfort ganz nach Ihrem Geschmack. Ganz gleich, ob Sie ein kleines Badezimmer planen oder ein großes Familienbad, interessante Modelle und Ausführungen gibt es für jede Nische und für die verschiedensten Anforderungen.

Gut zu wissen: Designheizkörper eignen sich auch als Raumteiler oder können als Spiegel getarnt eingebaut werden. Natürlich gibt es auch bei der Farbauswahl nahezu keine Grenze.

Damit auch Sie aus dem vielfältigen Angebot den optimalen Badheizkörper für Ihr Bad finden, helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl und Planung. – Ob Kunstwerk oder schlichter Klassiker, wir beraten Sie kompetent und sichern Ihnen schon heute eine perfekte Realisierung zu! KONTAKT

Moderne Systeme zur kontrollierten Wohnraumlüftung

Aufs richtige Lüften kommt es an!

Wenn Wohnräume nicht regelmäßig oder nur unzureichend gelüftet werden, steigt die Luftfeuchtigkeit in den Räumen deutlich an. Dies begünstigt die Bildung von Schimmelpilzen und Milben. Besonders alltagstauglich sind daher kontrollierte, maschinelle Wohnraumlüftungsanlagen – gerade wenn man bedenkt, dass im Schnitt etwa alle zwei bis drei Stunden die Fenster für einige Minuten geöffnet sein müssten, um für ausreichend Frischluft zu sorgen.

Ein modernes Wohnlüftungssystem übernimmt automatisch den notwendigen und bedarfsgerechten Luftaustausch in allen Räumen. Durch den kontrollierten Luftwechsel und eine Wärmerückgewinnung lassen sich die Heizkosten um 30 bis 50 Prozent senken.

Bild © ZEHNDER GROUP

Gut zu wissen: Die KfW-Förderbank unterstützt den Einbau von Lüftungsanlagen mit entsprechenden Förderprogrammen.

Für Bauherren und Modernisierer ist es heute kein Problem, das für ihre baulichen Bedingungen und ihr Budget passende System zu finden. – Wir unterstützen Sie dabei natürlich mit unserer individuellen Beratung und kompetenten Planung. KONTAKT

Angenehmes Raumklima zum Rundum-Wohlfühlen

Innovative Klimatechnik schlägt alte Vorurteile

Das Raumklima entscheidet darüber, ob wir uns in unserem Zuhause wohlfühlen oder nicht. – Um auch im Hochsommer trotz hoher Außentemperaturen im Eigenheim angenehm wohnen und leben zu können, entscheiden sich immer mehr Hausbesitzer für den Einbau einer Klimaanlage.

Das alte Vorurteil, dass diese Geräte laute Stromfresser seien, ist durch moderne Technologien  inzwischen längst widerlegt: Aktuelle Klimageräte mit energiesparenden Invertern lassen sich exakt auf den individuellen Kühlbedarf abstimmen. Die Anschaffung lohnt sich, da den überraschend niedrigen Energiekosten ein hoher Komfortgewinn gegenübersteht.

(Bild: Stiebel Eltron)

Raumklimageräte sorgen für die perfekte Temperatur. Neben Split- und Multisplittgeräten stellen Wassersysteme sowohl für hohe als auch niedrige Leistungsanforderungen eine attraktive und wirtschaftliche Lösung dar. Variabel einsetzbar garantieren sie optimalen Klimatisierungskomfort.

Wir planen mit Ihnen Ihre optimal Klimaanlage ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. – Lassen Sie sich jetzt ganz unverbindlich von uns beraten! KONTAKT

Traumbad gesucht? – 7 Tipps für Ihr perfektes Badezimmer

(Bild: © GROHE)

Mit diesen Tipps realisieren Sie im Handumdrehen Ihr persönliches Wunschbad!

Ein Traum-Badezimmer zum perfekten Wohlfühlen ist kein Zufall, sondern das Ergebnis einer detaillierten Planung und professionellen Umsetzung.

Ob großzügiges Familien-Bad im Neubauvorhaben oder Badsanierung im Altbau, wenn Sie die nachfolgenden Tipps berücksichtigen, erhalten Sie garantiert ein modernes, optisch ansprechendes neues Bad mit zeitgemäßem Komfort:

1. Farben und Fliesen:
Eine optische Vergrößerung des Raumes lässt sich durch helle Farbtöne, insbesondere an der Wand, erzielen. Bodenflächen können dunkler als die Wände gestaltet sein. Wandfliesen im Querformat strecken Flächen optisch in die Breite. Generell schaffen Fliesen im Groß-Format eine ruhige, klare Raumanmutung.  Auch große Spiegelflächen sorgen für ein Plus an Raumgefühl.

2. Dusche:
Eine bodenebene Duscheschafft Bewegungsfreiheit und eine bequeme, sichere Begehbarkeit der Dusche. Eine großzügige, bodengleiche Dusche ist außerdem eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein barrierefreies Bad. Das Ergebnis: Heute profitieren Sie vom Nutzungs- und Reinigungskomfort und in der Zukunft ist die Barrierefreiheit gewährleistet. Gut zu wissen: Im Neubau hat sich die bodenebene Dusche bereits als Standard etabliert. Aber auch bei der Renovierung ist die Nachrüstung durch leise Bodenablaufpumpen möglich.

3. Badewanne:
Wenn Sie gerne baden und nicht auf Duschkomfort verzichten möchten, empfiehlt sich in kleinen Bädern eine Kombination aus Badewanne und Dusche. Bei geöffneter Tür ist der Eintritt wie in eine geräumige  Dusche möglich.

4. Toilette:
Spülrandfreie WCs bieten nicht nur mehr Hygiene im Bad, sie erfüllen auch den Wunsch nach besonders pflegeleichten Produkten. Noch mehr Bedien- und Hygienekomfort bieten nur noch Dusch-WCs. Dabei wird auf Knopfdruck mit einem Wasserstrahl gereinigt. Höhenverstellbare WCs erleichtern nicht nur das Hinsetzen und Aufstehen, sie bieten auch Kindern die richtige Höhe.

5. Licht:
Eine gute und blendfreie Beleuchtung ist im Bad unerlässlich. Idealerweise ist die  Grundbeleuchtung dimmbar und spendet je nach Wunsch ein warmes Wohlfühl-Ambiente-Licht. Sie wird ergänzt durch Akzentlicht am Spiegel, das ganz nach Bedarf auch richtig hell sein darf.

6. Armaturen, Halte- und Stützgriffe:
Hier machen oft Kleinigkeiten einen Unterschied wie ein Haltegriff oder eine Sitzgelegenheit an der richtigen Stelle, eine innovative Handbrause, die das Duschen erleichtert, oder eine berührungslose Armatur, die sich ganz bequem bedienen lässt.

7. Hygienische Oberflächen:
Neben dem Putzaufwand reduzieren spezielle Oberflächenbeschichtungen die Angriffsfläche für Keime und Bakterien von Dusch-Ebenen, Waschtischen und WCs – wahlweise auch mit antimikrobieller Glasur.

Sprechen Sie uns an: Wir sind Ihr qualifizierter Fachbetrieb aus der Region und beraten Sie gerne umfassend und kompetent bei der Planung und Gestaltung Ihres persönlichen Traumbads! Kontakt

(Bilder: © Duravit AG; Quelle Text: u.a. Deutsche Fliese)

Kundenservice steht bei uns an oberster Stelle

Unser Service für Ihre Zufriedenheit

Kundenzufriedenheit und guter Service stehen bei uns an oberster Stelle. Auf unser ESR-BOLENDER Service-Team können Sie sich zu 100% verlassen: Es besteht aus qualifizierten, geschulten und freundlichen Fachleuten.

Wir legen größten Wert auf eine perfekte und zuverlässige Ausführung unserer Leistungen. Deshalb arbeiten unsere Mitarbeiter schnell, präzise, sauber und extrem zuverlässig. – Schließlich möchten wir, dass Sie auch beim nächsten Mal wieder gerne mit uns zusammenarbeiten.

Ganz gleich ob Sie Probleme mit Ihrer Heizungs-, Lüftungs-, Klima- oder Sanitäranlage haben, wir garantieren wir Ihnen rasche Hilfe und sorgen dafür, dass Ihre Anlage optimal eingestellt ist, reibungslos funktioniert und effizient arbeitet.

Übrigens: Wir geben unseren Kunden eine »Rundum-Zufriedenheits-Garantie«. – Was sich dahinter verbirgt erfahren Sie hier.

Wir freuen uns darauf, Sie demnächst mit unserem Serviceangebot begeistern zu dürfen! KONTAKT

Dusch-WCs – Innovative Toiletten, die überzeugen

Ein neues Gefühl für Reinheit, Komfort und Design

Nichts ist so gründlich, so hygienisch und so natürlich wie die Reinigung mit Wasser. – Auch nach dem Toilettengang. Kein Wunder also, dass das Dusch-WC, quasi die Vereinigung aus WC und Bidet, überall auf der Welt immer mehr begeisterte Anhänger findet.

Experten sind sogar der Meinung, dass Dusch-WCs schon bald zum neuen Standard in Sachen Toilette werden und sowohl klassische WC-Becken aus Keramik als auch Bidets ablösen.

(Bild: © Duravit)

Um so schöner ist es, dass die aktuell angebotenen WC-Produkte funktional ebenso wie vom Design her gleichermaßen überzeugen. Damit entsprechen die Anbieter dem Bedürfnis der Verbraucher nach hygienischer Sauberkeit, hohem Bedienkomfort und ansprechendem Design.

Gönnen auch Sie sich ein Stück mehr Lebensqualität und einen zeitgemäßen Lifestyle – eben ein neues Gefühl für Reinheit, Komfort und Design.

Sprechen Sie uns an: Wir beraten Sie gerne umfassend und kompetent zum Thema Dusch-WC! Kontakt

Luft/Wasser-Wärmepumpen zur Kühlung nutzen

Kühlen mit der Wärmepumpe – eine clevere Lösung!

Anders als ein herkömmliches Heizsystem sorgt eine Wärmepumpe nicht nur für angenehm hohen Komfort in den eigenen Wohnräumen oder zuverlässig erwärmtes Trinkwasser. – Reversible Luft/Wasser-Wärmepumpen können auch zum Kühlen eingesetzt werden!

(Bild: © Viessmann)

Wie funktioniert das Kühlen mit der Wärmepumpe?

Geht es um den Aspekt der Kühlung mit einer Wärmepumpe, wird das grundlegende Funktionsprinzip einfach umgekehrt. Auf diese Weise wird der Wärmeerzeuger quasi zum Kühlschrank. Wirft man einen Blick auf die Geschichte der Wärmepumpe, ist dieses Prinzip auch der Grundgedanke beziehungsweise Ursprung der modernen Wärmepumpe. Konkret wird der Wärmefluss der Wärmepumpe umgekehrt. Das heißt, Verdampfer, Verdichter, Verflüssiger und Expansionsventil kommen beim Prozess des Kühlens an anderen Stellen im Kreislauf zum Einsatz als bei der Wärmeerzeugung.

Das Kühlen mit der Wärmepumpe ist bei vielen noch nicht sehr bekannt. Dabei lassen sich auf diese Weise verschiedene Funktionen in einem Gerät vereinen, das darüber hinaus zu einem großen Teil kostenlose Umweltenergie nutzt.

Wichtig zu wissen:
Um eine aktive Raumkühlung vollziehen zu können, muss die Wärmepumpe in ihrer Funktionsweise reversibel sein. Existiert bereits eine Wärmepumpe, die nicht reversibel ist, kann sie mitunter zur passiven Kühlung genutzt werden, sofern ein Drei-Wege-Ventil existiert. Eine umfassende Beratung verschafft Klarheit und hilft Ihnen, sicherzustellen, dass Sie auch eine Kühlfunktion Ihrer Wärmepumpe nutzen können.

Sprechen Sie uns an: Wir beraten Sie gerne umfassend und kompetent! Kontakt

Quelle: Heizung.de

Wärmepumpe: Effizientes Heizen mit Umweltenergie

Die Wärmepumpe wird bei Bauherren und Modernisierern immer beliebter!

Geht es um die Beheizung der eigenen vier Wände, fällt es vielen Hausbesitzern schwer, die passende Heiztechnik zu finden. Eine Alternative zu unsicheren Brennstoffkosten ist dabei die Wärmepumpe. Sie nutzt thermische Energie, die in Luft, Erde oder Wasser gespeichert ist und sorgt für mollige Wärme im eigenen Zuhause.

Nicht ohne Grund haben Wärmepumpen in den letzten Jahren einen festen Platz in der Heiztechnik eingenommen und werden bei Bauherren und Modernisierern immer beliebter.

Einige Vorteile einer Wärmepumpe:

  • Hocheffizienz-Wärmepumpen gewinnen bis zu 80 % der Wärmeenergie aus kostenloser Umweltenergie.
  • Mit einer Hocheffizienz-Wärmepumpe leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Reduzierung der Schadstoff- und CO2-Emission.
  • Mit einigen Wärmepumpenarten können Sie Ihre Wohnräume im Sommer sogar kühlen.

Wichtig zu wissen:
Wärmepumpen werden als neue Energiequellen gefördert. Maßgebend ist die Gesamtjahreswärmeleistung. – Wir beraten Sie gerne zu den Voraussetzungen.

Mehr Infos zum Thema Wärmepumpe

Lassen Sie sich von uns jetzt ganz unverbindlich zum Thema Wärmepumpe beraten!

(Bild: Viessmann)