LAMBDA Wärmepumpen: Hocheffizient – klimaschonend – zukunftsweisend!

Die LAMBDA Wärmepumpen GmbH wurde als innovatives Start-up-Unternehmen bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und mit Fördergeldern unterstützt. Die Mission der erfolgreichen Newcomer aus Österreich: Deutlich energieeffizientere Wärmepumpen im Markt etablieren, die nicht nur in Neubauten, sondern auch in Bestandsgebäuden ökologisch und rentabel betrieben werden können.

Auf Basis solider Ingenieurskunst und mit einem kreativen Geistesblitz ist es dem Start-up gelungen, die Wärmepumpentechnologie nachhaltig zu verbessern. Das »Geheimnis« der LAMBDA Wärmepumpen: Das Temperaturniveau der Wärme aus der Umgebungsluft wird durch die sogenannten »3K Technologie« – ein spezielles, eigenentwickeltes Verfahrenskonzept – um ein Vielfaches effizienter genutzt.

Mit seiner »Eureka-Luftwärmepumpen-Serie« hat LAMBDA Wärmepumpen damit die weltweit effizientesten Luftwärmepumpen zur Serienreife gebracht: Ein unabhängiges Prüfinstitut hat bestätigt, dass gegenüber den aktuellen Luftwärmepumpen mit dem höchsten Effizienzstandard  A+++ jährlich 26% an Stromeinsparung erreicht werden. Somit sind LAMDA zufolge die Eureka-Luftwärmepumpen im Jahresvergleich energieeffizienter als 97% aller Erdreichwärmepumpen im Markt.

Die sparsame Eureka-Luftwärmepumpe vereint also die günstigen Anschaffungskosten einer Luftwärmepumpe mit den niedrigen Betriebskosten einer hocheffizienten Erdreichwärmepumpe. Dabei zählt das formschöne Gerät trotz seiner hohen Leistungsstärke zu den leisesten Wärmepumpen am Markt und erfordert als außenaufgestellte Kompakteinheit keinen zusätzlichen Platzbedarf im Heizraum.

Bild: © LAMBDA Wärmepumpen GmbH

Aber nicht nur der Betrieb der Eureka-Luftwärmepumpen ist extrem ressourcenschonend, auch der Einsatz des klima- und umweltfreundlichen, natürlichen Kältemittels Propan ist in der Branche bislang einzigartig und zukunftsweisend. Zudem ist für die besonders heißen Tage die Nutzung zur aktiven Kühlung standardmäßig integriert.

Ein weiterer wichtiger Vorteil: Eureka-Luftwärmepumpen sind auf hohe Vorlauftemperaturen bis 70°C ausgelegt und somit nicht nur im Neubau, sondern auch für den Einsatz in Bestandsgebäuden optimal geeignet, da die hier sonst notwendigen zusätzlichen Sanierungsmaßnahmen und höheren Investitionskosten entfallen.

Unser Fazit:
Wir sind von der hohen Leistungsfähigkeit und den vielen Vorteilen der Eureka-Luftwärmepumpe überzeugt und freuen uns, mit der LAMBDA Wärmepumpen GmbH einen weiteren innovativen und zukunftsorientierten Produktpartner für unser Unternehmen gewonnen zu haben.
Nutzen Sie jetzt die Chance, mit einer Eureka-Luftwärmepumpe zu einer hocheffizienten, klimafreundlichen und zukunftsweisenden Heizungslösung zu kommen. – Wir beraten Sie gerne kompetent und umfassend zu allen Details!
KONTAKT

Quelle: LAMBDA Wärmepumpen GmbH

Sport-Sponsoring im Kanu-Slalom: Nach der WM ist vor der EM!

ESR-BOLENDER gratuliert ganz herzlich den beiden erfolgreichen Slalom-Kanuten Joshua Dietz und Enrico Dietz aus Langenlonsheim zu ihrer Platzierung bei der gerade im norditalienischen Ivrea zu Ende gegangenen Junioren- und U23-Weltmeisterschaft.

Für Enrico Dietz hielt die Weltmeisterschaft ein ganz besonderes Highlight parat: Er durfte als U18 gemeinsam mit seinem fünf Jahre älteren Bruder Joshua in einem Rennen und in einer Mannschaft an den Start gehen.

Gerne unterstützen wir die beiden erfolgreichen Brüder seit einigen Jahren und stellen ihnen auch in der Saison 2022 wieder Mittel zur Verfügung, damit sie im Kanusport weiterhin so erfolgreich und konkurrenzfähig bleiben können.

Für die kommende EM in Budweis vom 12.- 14.08.2022 drücken wird den beiden Slalom-Kanuten ganz fest alle Daumen und wünschen ihnen ganz viel Erfolg!

Diese erfolgreiche Kanuausbildung verdient unsere Unterstützung!

Die beachtliche erfolgreiche sportliche Entwicklung der beiden »Kanu-Slalom-Brüder« Joshua und Enrico Dietz unterstützt die ESR-BOLENDER GmbH gerne mit einer verlässlichen Partnerschaft als Sport-Sponsor aus der Region. 

 

Bildmaterial:
© Familie Dietz aus Langenlonsheim
© Philipp Reichenbach Deutscher Kanuverband

OCHSNER Wärmepumpen: Effizient durch die Wärme der Umwelt!

Die OCHSNER Wärmepumpen GmbH aus Österreich hat bereits mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Wärmepumpen. Das innovative Familienunternehmen folgt der Vision, durch die Nutzung von Umweltenergie einen Beitrag zur Bewältigung der Energiezukunft und des Klimawandels zu leisten. Sein Ziel ist es, den Ausstieg aus der Nutzung fossiler Energieträger aktiv zu unterstützen und jede Wärmeerzeugung bzw. Heizung umweltfreundlich zu gestalten. 

Das Unternehmen nutzt für seine Wärmepumpen Energiequellen, die nahezu unbegrenzt zur Verfügung stehen: Wärme aus der Umgebungsluft, aus dem Grundwasser, aus dem Erdreich oder aus anderen vorhandenen Wärmequellen. In einem thermodynamischen Prozess pumpen die Wärmepumpen die Temperatur der Wärmequelle auf ein höheres Niveau und machen sie für die Heizung und Warmwasserbereitung nutzbar. Dabei werden rund drei Viertel der Energie klimaneutral und kostenlos aus der Umwelt entnommen. Nur ein Viertel der Energie stammt aus der Steckdose und wird für den Betrieb der Wärmepumpe gebraucht.

Ein Umstieg von Gas oder Öl auf eine Wärmepumpe bietet zahlreiche Vorteile:

  • geringere Heizkosten dank Nutzung kostenloser Umgebungswärme
  • Verbesserung der Umwelt- und CO2-Bilanz
  • bessere Energieeffizienz
  • Unabhängigkeit von Energielieferanten fossiler Brennstoffe
  • Staatliche Förderungen
  • Steigerung des Immobilien-Marktwerts

Unser Geschäftsführer Norbert Ruths beim Foto-Shooting mit Model Mary beim OCHSNER Partnerkongress 2022

Kühlen mit der Wärmepumpe

OCHSNER Wärmepumpen sind auf Wunsch mit der Zusatzfunktion »Kühlen« erhältlich. Dabei erfolgt die angenehme Temperierung zugfrei und lautlos über das vorhandene Wärmeverteilsystem (z.B. Wandheizung, Fußbodenheizung oder spezielle Konvektoren). Die Warmwasserbereitung kann wahlweise in Verbindung mit der Heizungs-Wärmepumpe oder mit einer Warmwasser-Wärmepumpe erfolgen.

Wärmepumpen für Neu- und Altbau

Was viele nicht wissen: Nicht nur in Neubauten, sondern auch bei der Renovierung älterer Wohn- und Gebäudeeinheiten können Sie von den Vorzügen der Wärmepumpe profitieren. OCHSNER Heizungs-Wärmepumpen können aufgrund ihrer hohen Effizienz sowohl im Neubau mit Fußbodenheizung eingesetzt werden als auch in der Sanierung mit klassischen Radiatoren nachgerüstet werden.

Wärmepumpe in Kombination mit Photovoltaik

Wenn Sie eine Immobilie mit Photovoltaik-Anlage besitzen, ist eine Wärmepumpe die ideale Ergänzung. Der Grund: Die Wärmepumpe ist ein dankbarer Abnehmer für den mit der PV-Anlage erzeugten Strom. Das macht das Nachrüsten einer Wärmepumpe in Ihrem Haus besonders effizient.

Unser Fazit:
Die Wärmepumpe erfreut sich aus gutem Grund immer größerer Beliebtheit: Sie ist als Heizsystem nicht nur nachhaltig, sondern auch hocheffizient und spart Heizkosten!

ESR-BOLENDER freut sich, seinen Kunden mit Unterstützung von Produktpartnern wie beispielsweise der OCHSNER Wärmepumpen GmbH hochentwickelte, innovative Wärmepumpen-Technologie als umweltfreundliche und zukunftsweisende Heizungstechnik anbieten zu können.

Sie interessieren sich für eine Wärmepumpe? Dann lassen Sie sich jetzt ganz unverbindlich von uns beraten und ein Angebot erstellen! KONTAKT

 

Quelle Text: © Ochsner Wärmepumpen GmbH

Wir suchen für 2023 noch AZUBIS (m/w/d)!

GESTALTE MIT UNS DEINE ZUKUNFT!

Hast Du Lust auf eine coole Ausbildung in einer innovativen Wachstumsbranche? Dann starte jetzt mit uns durch und komm zu uns als AZUBI für die Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik (m/w/d) in unser tolles Team!

Wir bieten Dir einen zukunftsorientierten Ausbildungsplatz mit sehr guten Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Dazu profitierst Du während Deiner gesamten Ausbildung von unserer geballten Expertise und erhältst optimale Unterstützung auf fachlicher und menschlicher Ebene.

Bewirb Dich jetzt ganz unkompliziert und easy. – Wir sind neugierig auf Dich!!!

Mehr Informationen zu unseren Ausbildungsangeboten.

Direkt per Kontaktformular bewerben: -> KONTAKT

 

Modernes Bad-Design lässt Wünsche wahr werden!

So gelingt eine perfekte Badezimmer-Gestaltung.

Viele Menschen wünschen sich heute ein modernes Badezimmer zum Wohlfühlen: Exklusive Waschtische, ein formschönes WC oder eine bodengleiche Dusche sorgen für Design und Funktionalität, die Komfort und Spaß bringen.

Doch Badezimmer-Design sollte sorgfältig geplant werden. Denn ein einzelnes Möbelstück ist schnell ausgetauscht, wenn es nicht mehr gefällt. Das ist bei einem Badezimmer ganz anders: Sanitärkeramik und -einrichtung wird meist jahrzehntelang genutzt.

Nachfolgend geben wir Ihnen einige Tipps, damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem neuen Badezimmer haben und sich rundum wohlfühlen.

1. Ruhe ins Bad bringen

Schlichte Eleganz ist die optimale Grundlage für kreativen Spielraum. Optimal für ein wandelbares Bad sind Keramiken mit einer klaren, zeitlosen Formensprache. Ein Spiel mit den unterschiedichen Nuancen von schneeweiß bis champagnerfarben nimmt dem Raum die Strenge, ohne aufgeregt zu wirken. Die unverzichtbaren Funktionseinheiten wie Waschtisch, WC und Dusche oder Wanne sollten so im Bad platziert sein, dass der Raum ruhig, geräumig und neutral wirkt.

2. Stauraum schaffen

Wichtig sind funktionale Badmöbel, die viel Stauraum für die Dinge des täglichen Bedarfs wie Pflegeprodukte, Reinigungsmittel und Badezimmer-Utensilien bieten, wie Wandschränke, Spiegelschränke oder auch ein Hochschrank mit Apothekerauszug. Sichtbar bleiben so nur dekorative Elemente, die dem Bad Charme verleihen.

3. Individuelle Akzente setzen

Eine zeitlos elegante Grundausstattung wirkt für sich allein und schafft zugleich Platz für Dinge, die das Lebensgefühl des Bewohners widerspiegeln. Auf einer solch »cleanen« Bühne können die liebsten Kosmetikprodukte in Szene gesetzt werden oder kleine Möbel oder Dekorationsstücke in den Fokus rücken. Empfehlenswert ist es, sich auf wenige Lieblingsstücke zu fokussieren – denn alles, was offen präsentiert wird, bietet Staub und Schmutz eine Angriffsfläche.

4. Platz für aktuelle Trends schaffen

Das schlichte Bad als Bühne kann immer wieder neu bespielt werden: Vorhänge, Kerzen und Handtücher in Trendfarben lassen den Raum im Handumdrehen in einem neuen Licht erscheinen. Hat man sich an einer Farbe oder einem Muster sattgesehen, können diese Accessoires schnell und einfach ausgetauscht werden und die Bühne ist bereit für die nächste Inszenierung.

Unser Fazit

Die Renovierung eines Badezimmers schafft heute viel Gestaltungsspielraum, um die persönlichen Wünsche, Vorlieben und Vorstellungen zu verwirklichen. – Lassen Sie sich von uns kompetent und umfassend beraten: Bei uns erhalten Sie das perfekte Bad ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen! KONTAKT

(Quelle: Geberit)

ESR-BOLENDER unterstützt Slalomkanuten aus der Region

Zwei Goldmedaillen und eine Bronzemedaille bei olympischen Spielen, mehrere Weltmeister- und Europameistertitel und zahlreiche Deutsche Meistertitel: Die Bilanz der Bad Kreuznach Slalomkanuten ist seit Jahren sensationell. Aus gutem Grund unterstützt daher ESR-BOLENDER auch in der Saison 2022 die erfolgreichen Kanuten Joshua und Enrico Dietz aus Langenlonsheim und stellt den beiden Brüdern Mittel zur Verfügung, damit sie konkurrenzfähig bleiben können und die Region weiter mit dem Kanusport in die Welt getragen wird.

Die Brüder Joshua und Enrico Dietz: Über 11 Jahre erfolgreiche Kanuausbildung

Im Sommer 2011 stiegen die beiden Brüder erstmalig ins Kanu – Joshua mit 11 und Enrico sogar mit 6 Jahren. Die Liebe zum Wasser wurde für sie zur Leidenschaft: Sechs Tage die Woche, drei bis sechs Stunden am Tag, Sommer und Winter steht Sport ganz oben auf der Agenda. Neben Schule und Studium konzentrieren sich die Sportler des RKV Bad Kreuznach auf ihre Ziele im Kanusport: die Nachwuchs-Nationalmannschaft sowie nationale und internationale Wettkämpfe. Eine so lange und intensive sportliche Ausbildung mit allen Höhen und Tiefen braucht Unterstützung und eine verlässlichen Partnerschaft, die ESR-BOLENDER gerne übernimmt.

Joshua Dietz (21) hat sich gerade wieder zum dritten Mal  für das deutsche U23-Nationalteam qualifiziert und bestreitet so auch 2022 die WM der Nachwuchsfahrer im italienischen Ivrea, wo er bereits 2018 eine WM-Bronzemedaille in der Mannschaft erzielen konnte. Die Europameisterschaft in 2021 beendete er mit einem respektablen 12. Rang. Er trainiert als Bundeskader-Athlet seit 2019 am Bundesleistungszentrum Augsburg unter Olympiamedaillengewinner André Ehrenberg.

Wie schon sein Bruder ist auch Enrico Dietz (16) bereits mehrfacher Rheinland-Pfalz Meister, Deutscher Schülermeister 2019, Deutscher Jugendvizemeister 2020, Deutscher Jugendmeister 2021 und Deutschland-Cup Gewinner 2021. Sein großes Ziel ist die Junioren-Nationalmannschaft und damit die WM- und EM-Teilnahme. Und natürlich träumen die Brüder von Olympia! Als erstes Ersatzboot besteht für ihn die Hoffnung, bei der EM 2022 in Budweis zu starten. Und das in Enricos ersten Junioren-Saison – wieder mit Unterstützung von ESR-BOLENDER.

ESR-BOLENDER steht für eine verlässliche Partnerschaft.

Spitzensport wird auch im Nachwuchsbereich am Erfolg gemessen. Und der Erfolg hängt an vielen Faktoren, nicht zuletzt an der Sportausstattung und am Sponsoring. „Wir haben ein Blick für eine nachhaltige Entwicklung und definieren uns über die Qualität unserer Arbeit. Das ist für mich der Erfolgsgarant unseres Unternehmens und das trage ich auch gerne in die Partnerschaft für die beiden toughen Jungs. Sie zeigen mir und dem ganzen Team, dass voller Einsatz und Leidenschaft gepaart mit Spaß zu einem erfolgreichen Handeln führt.“, so unser Inhaber und Geschäftsführer Norbert Ruths zur Förderung der erfolgreichen Slalomkanuten durch ESR-BOLENDER.

Norbert Ruths wünscht sich, dass die beiden jungen Männer weiter an ihre Erfolge anknüpfen können und damit auch für das Team ESR-BOLENDER fahren. „Wir brauchen in unserer Gesellschaft solche engagierten jungen Menschen. ESR-BOLENDER steht nicht nur als Unternehmen für moderne Gebäudetechnik in der Region, sondern ist auch dem gesellschaftlichen Leben und hier dem Spitzensport zur Seite!“, so sein Credo.

Weitere Details und Fotos zu unserem KANUSPORT-SPONSORING 2022 finden Sie hier in der »ESR-BOLENDER SPONSORING-ZEITUNG« der Familie Dietz.

Bildmaterial: © Familie Dietz aus Langenlonsheim

Mit Solarthermie zur Energiewende fürs eigene Zuhause.

Heizen mit der Kraft der Sonne hat viele Vorteile!

Mit einer Solarthermie-Anlage wird Sonnenlicht in Wärme umgewandelt. Diese kann zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung eingesetzt werden. Damit können Sie Ihre Heizkosten deutlich senken. Außerdem profitiert auch die Umwelt, weil keine fossilen Brennstoffe zur Energiegewinnung eingesetzt werden müssen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil: Sie können Ihre solarthermische Anlage mit jedem Wärmeerzeuger im Haus kombinieren – etwa mit einer Gas-Brennwertheizung, einer Pelletheizung oder mit einer Wärmepumpe.

Warmes Wasser dank Sonnenenergie 

Sonnenenergie ist nicht nur kostenlos, sondern anders als im Preis schwankende fossile Brennstoffe CO₂-neutral und im Prinzip unerschöpflich.

Wenn Sie die thermischen Solaranlagen nur für die Warmwasserbereitung nutzen, benötigen Sie nur wenige Solarkollektoren auf dem Dach. Die Sonnenenergie erhitzt einen Absorber, der mit Kupferrohren verbunden ist. Die Rohre sind mit einer frostgeschützten Flüssigkeit gefüllt – dem Solarmedium. Über einen Wärmetauscher gibt dieses erwärmte Medium seine Energie schließlich in den Trinkwasser- oder Heizungsspeicher ab.

Energiebedarf senken 

Mit thermischen Solaranlagen können Sie etwa 60 % des Energiebedarfs zur Warmwasserbereitung selbst produzieren. Wenn die Solarenergie nicht ausreicht, wird ein Wärmeerzeuger automatisch zugeschaltet.

Um mit thermischen Solaranlagen sowohl Warmwasser aufzubereiten und als auch zu heizen, brauchen Sie einen zusätzlichen Pufferspeicher oder Sie nutzen einen Kombispeicher mit integrierter Trinkwasseraufbereitung.

Fördergeld nutzen

Zur Attraktivität von Solarthermie-Anlagen trägt auch die staatliche Förderung bei. Der Fördersatz für Bestandsgebäude beträgt gemäß der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) 30 Prozent der förderfähigen Investitionskosten! Dabei gilt: Die Solarthermie-Förderung muss VOR dem Einbau der Technik beantragt werden.


Wenn Sie sich für eine Solarthermie-Anlage interessieren, sind wir Ihr kompetenter Fachbetrieb vor Ort. – Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich. Jetzt Termin vereinbaren! KONTAKT

(Quelle: BDH Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie)

Jetzt vorsorgen und im Sommer cool bleiben!

Schon vor der ersten Hitzewelle an die Klimaanlage denken.

Keine Frage: Wir alle lieben den Sommer. Aber gefühlt wird die sonnige Jahreszeit selbst in Deutschland immer länger und wärmer. Deshalb unser Tipp: Rechtzeitig vorsorgen und schon jetzt an die Klimaanlage denken, bevor die erste große Hitzewelle kommt und der Run auf Klimaanlagen losgeht!

(Bild © Stiebel Eltron)

Jetzt schon eine Klimaanlage beauftragen!

Klimageräte leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir uns auch im Sommer in den eigenen vier Wänden oder im Büro bei der Arbeit wohl fühlen. Nicht ohne Grund ist der Einbau einer Klimaanlagen im Eigenheim oder in Büroräumen ein großes Thema. Denn Klimaanlagen sorgen an heißen Sommertagen für angenehme Kühle!

Wenn Sie sich jetzt schon mit dem Thema Klimaanlage befassen, sind Sie für den Sommer gut vorbereitet und müssen nicht mit langen Wartezeiten rechnen, wenn in der ersten Hitzewelle der große Run auf den Einbau einer Klimaanlage losgeht.

(Bild © Stiebel Eltron)

Bleiben Sie im komfortablen »Wohlfühlmodus« – auch im heißen Sommer.

Moderne Raumklimageräte sorgen auch bei Hitze im Sommer für die perfekte Raumtemperatur: Individuell abgestimmte Split- und Multisplittgeräte stellen für alle Leistungsanforderungen eine attraktive und wirtschaftliche Lösung dar. Sie sorgen fast geräuschlos für eine nahezu zugluftfreie, gleichmäßige Luftbewegung im Raum. Variabel einsetzbar garantieren sie so optimalen Klimatisierungskomfort!

Eine Klimaanlage ist eine wirtschaftliche Investition!

Was viele nicht wissen: Eine moderne Klimaanlage ist eine wirtschaftliche Investition. – Den überraschend niedrigen Energiekosten steht ein hoher Komfortgewinn gegenüber. Das alte Vorurteil, Klimageräte seien laute Stromfresser, ist längst überholt. Aktuelle Klimageräte lassen sich durch ihre moderne Technologie mit energiesparenden Invertern exakt auf den individuellen Kühlbedarf einstellen.

Sorgen Sie dieses Jahr vor und bereiten Sie sich bereits jetzt auf die Hitze im Sommer vor! – Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich – natürlich auch am Telefon. KONTAKT

Hier erhalten Sie Infos und Bildmaterial  zu einem von uns realisierten Projekt.